perlmut-filmmagazinunsere reise und filmtipps im blog

 

Das Medium Film zieht uns seit Bestehen in seinen Bann. Immer und immer wieder können wir uns in den lebendigen Geschichten wiederfinden oder uns im ringenden Helden erkennen. Filme inspirieren uns, über das eigene Leben nachzudenken, schenken Hoffnung oder auch Mut. Egal ob real aus dem Leben gegriffen wie in Dokumentarfilmen oder in phantasievolle Spielfilme verpackt – das Medium Film hat eine Faszination die ihresgleichen sucht. So zeigen uns Hollywoodblockbuster wie HARRY POTTER zum Beispiel die Kraft, die in jedem noch so kleinen Menschen innewohnt. In HERR DER RINGE wird klar, wie auch gesellschaftliche Umbrüche durch Vereinigung verschiedenster Gruppen möglich sind und AVATAR zeigt uns Parallelen zur Umweltproblematik im Regenwald, die durch die Abholzung und Vertreibung der Ureinwohner verursacht wird. In MATRIX wird deutlich, dass Visionen durch den festen Glauben Realität werden können und in ZIEMLICH BESTE FREUNDE wird die Andersartigkeit des Gegenübers zum Geschenk...

Artikel Magie des Films - von Traum zu Wirklichkeit

Hollywood

...Durch Märchen und Sagen werden seit es Menschen gibt Weisheiten weitergetragen. Verpackt in Geschichten der Ältesten am Lagerfeuer, in Märchenbücher der Gebrüder Grimm oder in abendfüllenden Zeichentrickfilmen. Die Walt-Disney-Studios sind Meister darin - angefangen von ARIELLE DIE MEERJUNGFRAU bis hin zur EISKÖNIGIN, fordern sie völlig unverfroren ihre Freiheit ein und gehen ihren eigenen Weg. Doch egal wie phantasievoll die Erzählungen im Film auch sind, stets liefern sie uns Impulse für das Leben. Wie ein Spiegel enthüllt das Licht des Fernsehers oder die Projektoren im Kino das eigene Wesen. Was vor Jahrzehnten im „Lichtspielhaus“ noch zwischen den Zeilen transportiert wurde, wird heutzutage immer direkter angesprochen. Die Parallelen zu aktuellen Zeitgeschehen werden im Making-of debattiert, in PR-Artikeln erläutert oder direkt hineingeschnitten. Auch die Mischung aus Dokumentar- und Spielfilm gewinnt an Bedeutung. Der Film outet sich als treibende Kraft der Evolution.

Auch in Hollywood erzählen Stars und Sternchen vor laufender Kamera vom tieferen Sinn ihrer Darstellung. Wer die Oscars im Februar 2015 mitverfolgt hat, der spürt, dass die Helden der Leinwand mehr und mehr zum Helden im „real life“ mutieren. Doch nicht nur die Stars entdecken ihr Potenzial als Weltgestalter. Auch der „Otto-Normal-Verbraucher“ erkennt, dass er einzigartig ist und seine Visionskraft Wirklichkeit schafft. Und so entblättert sich die Menschheit Stück für Stück und befreit sich vom grau der Illusion und Manipulation. Darunter liegt pures Gold und wer einmal angefangen hat dies freizulegen, für den gibt es kein Halten mehr...

Nun können wir das Medium Film dazu nutzen unser Gold zu entdecken. Wir können uns durch die Werke der Filmemacher wiederfinden und reflektieren, Emotionen befreien und Inspiration zur eigenen Lebensgestaltung sammeln oder wir können das Medium Film zur Ablenkung und Betäubung nutzen. Die Wahl trifft auch hier, wie bei allem im Leben, jeder Einzelne selbst. Achten wir jedoch darauf, was wir wann konsumieren, schenkt uns die Erde wie mit jeder Materie auch durch das Medium Film eine Bereicherung für das Leben. Manche Filme bieten eine Chance sein Potential zu entdecken, andere Unterhalten unsere Geselligkeit und wieder andere Gestalten die Zukunft ein Stück mit. Für uns ist der Film zugleich unsere Liebe und unser Werkzeug uns in allen Farben auszudrücken und auch andere sichtbar zu machen. Somit beginnen wir mit treibholzfilm das Drehbuch unseres Lebens. Und wir haben sowas von Bock darauf! Wie wir das neue Projekt aufbauen?... das wissen wir noch nicht, doch unser Herz klopft beim Gedanken das nun herauszufinden und so fangen wir einfach an, der Rest wird sich bestimmt im Lauf des Lebens zeigen.

Das Leben ist eine Chance

Das Leben ist eine Chance,
 nutze sie.

Das Leben ist schön,
 bewundere es.

Das Leben ist ein Traum,
 verwirkliche ihn.
Das Leben ist eine Herausforderung, 
nimm sie an.

Das Leben ist kostbar, 
geh sorgsam damit um.

Das Leben ist ein Reichtum,
 bewahre ihn.

Das Leben ist ein Rätsel, 
löse es.

Das Leben ist ein Lied, 
singe es.

Das Leben ist ein Abenteuer,
 wage es.

Das Leben ist Liebe,
 genieße sie.
(Mutter Theresa)

auf dass TRÄUME FLIEGEN LERNEN!

Search the Website - Themensuche

Who's Online

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter & Social Media

 

auf dem Laufenden bleiben und mit unseren Social Mediakanälen vernetzen

Facebook Treibholzfilm  twitter  Vimeo Account Treibholzfilm  YouTube Account Treibholzfilm  Instagram Account Treibholzfilm  LinkedIn Account Treibholzfilm  Google Plus Account Treibholzfilm  Xing Account Treibholzfilm  IMDB Account Treibholzfilm

 

aktuelle Magazinbeiträge aus dem Blog von treibholzfilm per E-Mail als Newsletter erhalten (*Pflichtfelder): 

Frau  Herr 
TT MM JJJJ
 
 

Anmelden Abmelden